Home   Projekte   Kleine lernen von den Großen

Kleine lernen von den Großen

Unter diesem Motto gestalteten die Schüler der 4b Klasse der Neuen Mittelschule Andritz zwei Unterrichtseinheiten in der Volksschule Hirten in einer Mehrstufenklasse.

Anlass war ein Projekt,  an dem sowohl die Schüler der 4b Klasse der Neuen Mittelschule Andritz als auch die Schüler der Volksschule  Hirten über einen Zeitraum von zwei Schuljahren teilgenommen hatten. In dem von der TU Graz initiiertem Projekt „Measure up“ ging es nur vordergründig um das Messen und Vermessen, Hauptintention war es, vermehrt Mädchen und junge Frauen für technische Berufe zu gewinnen.

Die Schüler der Neuen Mittelschule Andritz arbeiteten mit Lineal und Geodreieck, Rollmaß   und Zollstab, Kreisen, Rechtecken und Quadraten, mitunter auch mit Händen und Füßen, um den Kleinen richtiges Messen und das Berechnen von Flächen und Umfängen beizubringen. Die besonders sportlichen Schüler der VS Hirten versuchten sich im Standweitsprung und stellten dabei wahre Rekorde auf.

Da die Schüler der Neuen Mittelschule Andritz im Rahmen des Projektes auch eine Radiosendung produzierten, konnten sie die Kleinen auch zum Thema Interviewführung unterrichten, was sofort mithilfe von Handys ausprobiert wurde.

Am Ende der Lerneinheiten wurde den Volksschülern zur Entspannung noch eine Geschichte vorgelesen.

Die Kleinen gaben den Großen ein tolles Feedback, das machte die Schüler der NMS Andritz unglaublich stolz.