Home   Projekte

Projekte

Neueste Projekte an der NMS Andritz:


Erste Hilfe Kurs 4ab

Dr. Rapp und Dipl. Päd. Trausnitz, Lehrbeauftragte des ÖRK führten in den 4. Klassen der NMS Andritz einen 16 stündigen Erste Hilfekurs durch. Die Referenten vermittelten allen, dass „Erste Hilfe“ ein Thema ist, das jeden betrifft. Jede verantwortungsbewusste Person sollte „Erste-Hilfe“- Kenntnisse besitzen, denn jeder kann sie leisten.


Wissen schützt! 4ab

Gruppeninspektor Heimo Zenz und Revierinspektor Joachim Rumpf, Beauftragte für die schulische Prävention in Graz, begleiteten die Jugendlichen der 4. Klassen mit dem Präventionsprojekt „WISSEN SCHÜTZT“,  gegliedert in 9 Module, durch das Schuljahr 2016/17.


Stop Motion 2a

Mit Unterstützung von 2 Vertretern und ihren 3 jungen MitarbeiterInnen des Sozialunternehmens „atempo“ konnten die SchülerInnen der 2a Klasse in Kleingruppen ihre ersten Szenen aus dem Buch „Das quiekfidele Borstentier“ mit Stop Motion als Zeichentricksequenz produzieren. Die Arbeit machte allen Spaß und die Ergebnisse lassen sich sehen!


Girls Day 3b

Bereits zum zweiten Mal in diesem Schuljahr gab es für uns die Möglichkeit, uns einen Einblick in männerdominierte Berufe zu verschaffen. Vor einigen Monaten besuchten wir die Maschinenfabrik Andritz, heute besichtigten wir die Werkstätten der Holding Graz. Dort staunten wir über den Aufwand, der täglich betrieben wird, um die Fahrsicherheit der Straßenbahnen zu gewährleisten.


Lebensräume 1ab

Wie leben die Menschen in einem uns völlig fremden Umfeld wie dem Regenwald oder in einer Wüste? Welche Tiere gibt es dort? Was ist eine Oase und stimmt es, dass von einer Dattelpalme sogar die Kerne verwertet werden können?


Storytelling – Folke Tegetthoff 3ab

Folke Tegetthoff und die Schule des Zuhörens Die NMS Andritz war eine von fast 100 Schulen, die sich im Rahmen des Internationalen Storytelling Festivals um einen Workshop mit Folke Tegetthoff beworben hat. Als wir als eine von zehn Schulen ausgewählt wurden, waren Freude und Erwartungshaltung groß.


Neue Galerie: Norbertine Bresslern-Roth 1b

Die 1b besuchte im Rahmen des BE-Unterrichts eine Ausstellung der Grazer Künstlerin Norbertine Bresslern-Roth. Die Malerin war vor allem für ihre Tierbilder  bekannt und die Kinder konnten sich mithilfe der präparierten Tiere überzeugen, dass die Gemälde exakt der Wirklichkeit entsprechen. Anschließend wurde in der Technik des Linolschnittes ein Druck produziert, bei dem die Werke der Künstlerin das Vorbild waren.  


Oper Backstage 3ab

Die SchülerInnen der 3a und 3b konnten bei einer Führung durch den prächtigen Bau intensiv Theaterluft schnuppern. Bühne, Zuschauerraum, Orchestergraben und die Montagehalle mit der Glasbrücke beeindruckten die SchülerInnen. Sie erfuhren viel Wissenswertes über den Opernbetrieb.


Special Olympics 1ab

Am Freitag sahen die ersten Klassen in der Eishalle Liebenau mit Interesse dem Eiskunstlaufbewerb der Special Olympics zu. Wir durften dort unsere bunt gestalteten Herzen der Delegation aus Macao überreichen und auch die Teilnehmerin aus Österreich freute sich sehr über unsere Wünsche!  


Skitag der 2ab am 6.3. auf der Teichalm!

Trotz anfänglicher Angst und Ungewissheit, da viele von uns noch nie auf Skiern oder Snowboards gestanden sind, wagten wir uns in voller Ausrüstung auf die Pisten. Einige konnten nach dem Mittagessen bereits zum Schlepplift wechseln und zügig die Piste hinunterfahren. Bereits im Bus nach Hause fragten einige Schüler: „Wann fahren wir wieder?“


Antenne Steiermark 3ab

Besuch bei Antenne Steiermark! Am Freitag, den 10.02.2017, besuchten die dritten Klassen der NMS Andritz den Privatsender Antenne Steiermark. Dort durften sich mutige Schüler als Moderatoren versuchen und dabei den neuesten Song von Katy Perry ansagen, der dann am Nachmittag das erste Mal gespielt wurde. Obwohl die Moderation nicht live war, machte sich Nervosität unter den jungen „Radiomachern“ breit.


Buchhandlung Moser 1ab

Am Freitag, 20.1.2017, besuchten die 1.Klassen der NMS Andritz die drittgrößte Buchhandlung Österreichs, die Buchhandlung Moser. Jede Klasse genoss eine Stunde lang eine interessante und mitreißende Führung mit Frau Schönherr. Anschließend konnten alle SchülerInnen noch eine weitere Stunde in der Buchhandlung verbringen, alle Bereiche erkunden, sich mit einem Buch zurückziehen oder eines käuflich erwerben.


Märchenprojekt 1ab

Im Rahmen des Märchenprojektes besuchten die ersten Klassen im Dezember zuerst die Stadtbibliothek, um sich Märchen- und andere Bücher auszuleihen. Dabei gab es eine kurze Lesung und anschließend fand jedes Kind ein interessantes, spannendes oder lustiges Buch, das auch in der Schule vorgestellt wird. Weiter ging es mit der Straßenbahn zum Schlossbergplatz, wo „Lotti“ in der Märchengrottenbahn auf uns wartete.